Neues Luxuserlebnis in Adeje


Foto: Barceló hotelgroup

Im Januar 2018 wird Barceló das neue Royal Hideaway Corales Resort eröffnen

Teneriffa – Royal Hideaway – etwa königlicher Rückzugsort – so nennt die Hotelgruppe Barceló ihre Luxushotelmarke. Der Urlaub steht in diesen Resorts unter den drei Attributen authentisch, aufmerksam, diskret. Im Januar 2018 soll das erste Hotel dieser Luxuskategorie der Hotelkette Barceló auf Teneriffa in Betrieb genommen werden.

Am 9. Januar 2015 war in Costa Adeje der symbolische Grundstein für das erste Barceló-Hotel dieser Klasse auf Teneriffa gelegt worden. Das Hotel entsteht an der Avenida Virgen de Guadalupe in La Caleta de Adeje auf einer Anhöhe mit Blick auf die Bucht La Enramada auf einem 33.000 Quadratmeter großen Grundstück. Die Anlage besteht aus zwei Hauptgebäuden mit in Stufen versetzten Etagen, die an ein Kreuzfahrtschiff erinnern. Eines davon wird als „adults only“ Hotel – das Royal Hideaway Corales Beach – betrieben werden und soll über 121 Junior Suites verfügen, während das andere Gebäude – Royal Hideaway Corales Suites – in 114 Apartments für Familienurlauber aufgeteilt wird. Zu den Einrichtungen des modernen Hotelresorts zählen außerdem mehrere große Gemeinschaftspools und zahlreiche kleine Privatpools sowie vier Restaurants und mehrere Bars.

Die Pläne stammen vom Architekturbüro von Leonardo Omar – der auch das moderne Fünfsternehotel Hotel Baobab Suites entwarf.

Die Hotelkette Barceló ist die viertgrößte Hotelkette in Spanien und belegt im weltweiten Ranking Platz 35. 140 Hotels mit insgesamt rund 38.000 Betten in 17 Ländern gehören zur Marke Barceló Hotels & Resorts.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz