Mit der Autofähre bis nach Valle Gran Rey


Inselpräsident Casimiro Curbelo begrüßt die Einrichtung der neuen Fährverbindung zwischen Los Cristianos auf Teneriffa und Valle Gran Rey auf La Gomera. Nicht nur die Verbindung an sich sei neu, auch die Möglichkeit, nun mit dem eigenen Auto bis nach Valle Gran Rey reisen zu können. Foto: Cabildo de la gomera

Naviera Armas will den Hochgeschwindigkeitskatamaran Volcán de Teno auf der neuen Linie Los Cristianos– San Sebastián–Valle Gran Rey einsetzen

Teneriffa/La Gomera – Am 15. Oktober soll Naviera Armas mit dem Katamaran Volcán de Teno eine neue Verbindung zwischen Teneriffas Hafen Los Cristianos und La Gomeras Hafen Valle Gran Rey via San Sebastián aufnehmen. Nicht nur, dass ein zweiter Hafen auf der Kolumbusinsel von Teneriffa aus angesteuert wird, auch kann auf dem Katamaran das eigene Auto mitgenommen werden.

In den vergangenen Monaten hat sich einiges im kanarischen Transportsektor bewegt. Zuerst wurde der Residentenrabatt für regionale Flüge und Fährreisen von 50% auf 75% erhöht, dann wurde vor Kurzem die Küstenfährverbindung von La Gomera mit der Personenfähre Benchi Express von Fred. Olsen wieder aufgenommen.

Nun will Naviera Armas zwischen Teneriffa und La Gomera eine neue Linie einrichten und ab dem 15. Oktober von Los Cristianos aus zunächst San Sebastián und danach Valle Gran Rey ansteuern. Dafür soll der 2006 von Naviera Armas erworbene Hochgeschwindigkeitskatamaran Volcán de Teno eingesetzt werden.

Die im Jahr 2000 vom Stapel gelaufene Volcán de Teno wurde von der australischen Incat-Werft hergestellt. Bis 2010 deckte der Katamaran für Trasmediterránea unter dem Namen Milenium die Route Barcelona-Palma de Mallorca ab. Danach wurde das Schiff an das griechische Fährunternehmen Hellenic Seaways verkauft und Highspeed 6 getauft. Im letzten Jahr übernahm Naviera Armas den Katamaran und gab ihm dem heutigen Namen.

Die Volcán de Teno hat eine Kiellänge von 95,47 m und eine Breite von 26,60 m, bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 38 Knoten und fasst 966 Passagiere sowie 290 Personenwagen.

Cabildo-Präsident Casimiro Curbelo begrüßte die Ankündigung der Reederei über die Einrichtung der neuen Fährverbindung, die auch noch ermög­-

liche, mit dem eigenen Auto nach Valle Gran Rey zu reisen. Curbelo hofft, die neue Linie werde die Wirtschaft des 4.500-Einwohner-Ortes Valle Gran Rey beleben.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz