Mehr Passagiere im Januar


© WB

Kanarische Inseln – Nach Angaben von Aena wurden auf den acht kanarischen Airports im Januar insgesamt 3.497.583 Passagiere verzeichnet – 6,6% mehr als im Januar 2016. Die meisten Fluggäste meldeten Gran Canaria (1.109.414, +2,6%) und Teneriffa Süd (962.425, +9,4%), womit diese beiden Flughäfen auf der Rangliste Aenas spanienweit den dritten und den vierten Platz einnahmen. Doch auch die anderen kanarischen Flughäfen registrierten im Januar einen Anstieg der Passagierzahlen, Lanzarote um 8,5% (536.057 Fluggäste), Fuerteventura um 7,6% (454.739), Teneriffa Nord um 3,1% (313.655), La Palma um sagenhafte 29,3% (106.510), El Hierro um 2,2% (11.963) und La Gomera um 1,2% (2.820). Landesweit registrierte der Madrider Flughafen Adolfo Suárez mit 3,8 Millionen die meisten Passagiere.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz