Mehr Licht für mehr Sicherheit


Foto: Cabildo de Lanzarote

Straßenbeleuchtung bei Mácher eingeschaltet

Lanzarote – Mit dreijähriger Verspätung und dank der Bemühungen des Cabildos wurde am 11. Mai die Straßenbeleuchtung an der Hauptstraße LZ-2 bei Mácher eingeschaltet. Wie Cabildo-Vizepräsident José Juan Cruz erklärte, handelt es sich zwar um einen Straßenabschnitt, für den die Gemeinde zuständig wäre; die Inselverwaltung habe aber auf die zahlreichen Eingaben von Bürgern reagiert und die Angelegenheit in die Hand genommen. Schließlich gehe es um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer.

Das Straßenstück der LZ-2, die von Arrecife nach Playa Blanca führt, liegt zwischen den Kilometerpunkten 12,4 und 14,8. Zwischen dem Kreisverkehr bei der Tankstelle von Mácher und Puerto Calero spenden jetzt bei Nacht 76 Beleuchtungselemente Licht.

 

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz