Mobilitäts-App für La Palmas Busverkehr


© WB

Die Handy-Anwendung „Moovit“ informiert über Fahrtrouten, -zeiten und Fahrplanänderungen

Im Busverkehr der „Isla Bonita“ ist eine Anwendung für Smartphone eingeführt worden, mit der Informationen über die 18 Buslinien der Insel abgerufen werden können.

Doch die App sagt nicht nur die Abfahrtszeiten der Busse an, sondern macht auch Angaben über die insgesamt 780 Bushaltestellen La Palmas, mögliche Verspätungen, Pannen und andere Ereignisse. 

Das Besondere daran ist, dass es die Nutzer selbst sind, die diese Informationen in die Handy-Anwendung eingeben und so anderen Passagieren ermöglichen, zu erfahren, dass beispielsweise ein bestimmter Bus nicht kommen wird, weil er eine Panne hat, oder sich verspäten wird, weil er im Stau steht. So bleiben Wartende an den Haltestellen nicht – wie bisher – im Ungewissen, wenn Unregelmäßigkeiten im Fahrplan auftreten.

Die Mobilitäts-App des israelischen Startups „Moovit“ hat weltweit schon 30 Millionen Nutzer in 700 Städten und Regionen, darunter Madrid, Barcelona, Mallorca, Paris, Rom, New York und Buenos Aires.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.