Geringe Urlauber-Treue


© WB

La Palma – Im Rahmen einer Studie des Lehrstuhls für Tourismus an der Universität La Laguna (ULL) wurde La Palmas Fähigkeit zur Treuebindung der Urlauber untersucht. Demnach gelingt es dem Tourismussektor der Grünen Insel nur in sehr geringem Maße, die Gäste zu einem erneuten Besuch La Palmas zu motivieren.

Im Jahr 2015 hatten nur 35% der Urlauber La Palma bereits schon vorher mal besucht. Bei den anderen Kanarischen Inseln liegt dieser Satz bei rund 50%.

Weiterhin hat die Untersuchung zutage gebracht, dass von allen La Palma-Urlaubern, die sich wieder für einen Kanaren-Aufenthalt entscheiden, nur 8% erneut nach La Palma reisen. Die restlichen 92% der La Palma-Urlauber wählen beim nächsten Mal eine andere Insel aus. Zum Vergleich: Im Falle von Teneriffa und Gran Canaria wiederholen 32% bzw. 31%.

Die Forscher bezeichneten die geringe Fähigkeit des Sektors, die Besucher an sich zu binden, für „besorgniserregend“.

Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl der ausländischen Urlauber auf La Palma um 7% zurückgegangen, der Anteil der Deutschen, früher Hauptquellmarkt, von 90% auf unter 50% eingebrochen.

Neue Verbindungen

Ab September wird es endlich wieder Low-Cost-Verbindungen mit La Palma geben. Die britische Günstig-Airline easyJet wird zweimal wöchentlich die Grüne Insel mit Berlin bzw. mit London verbinden. Im Rahmen einer öffentlichen Mitteilung gab easyJet weiter bekannt, der Ausgangspreis für einen Flug läge bei 43,99 Euro, inklusive Abgaben.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz