Neue Stromtankstellen auf Lanzarote


© Miguel Palacio von IBIL

Inselpräsident Pedro San Ginés hat eine der drei neuen Stromtankstellen Lanzarotes in Betrieb genommen. Miguel Palacio von dem Versorgungsunternehmen IBIL hat an der Station Playa Blanca dem Inselpräsidenten die Funktionsweise demonstriert. Das Aufladen dauerte 15 Minuten, der Strom stammt zu 100% aus Erneuerbaren Energien.

Auch die Stromtankstelle in Arrieta in der Straße Arco Iris wurde bereits in Betrieb genommen. Die neue Station am Monumento al Campesino in San Bartolomé soll in Kürze folgen. 

Ariagona González vom Cabildo erklärte, die ersten Aufladungen würden von der Inselverwaltung gesponsert. Derzeit gäbe es 60 E-Autos auf der Insel. Das Cabildo hoffe, die Inbetriebnahme der neuen Stromtankstellen motivieren noch mehr Einwohner zum Erwerb eines E-Autos.

Zur Nutzung der Stromtankstelle ist eine Kundenkarte erforderlich, die über www.ibil.es oder über 902 540 810 bezogen werden kann. Hilfe gibt es auch bei der Bürger-Info des Cabildos.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.