La Gomera folgt Curbelo mit seiner neuen Partei


© Wochenblatt

Auf La Gomera hat Cabildo-Präsident Casimiro Curbelo nicht nur bei den Cabildo-Wahlen mit einer absoluten Mehrheit bewiesen, dass die Wähler weniger partei- als personengebunden entscheiden.

Die von ihm nach seinem Austritt aus der PSOE neu gegründete Agrupación Socialista Gomera (ASG) erzielte auch bei den Gemeindewahlen Erfolge. In Agulo erreichte ASG direkt die absolute Mehrheit, in Hermigua hält sie mit zwei Sitzen im Stadtrat Einzug, in San Sebastián reichen die sechs Sitze zwar nicht für eine absolute Mehrheit, machen ASG aber dennoch zur meistgewählten Partei. 

In Vallehermoso verdrängt die neue sozialistische Partei Curbelos die bisher regierende PSOE und wird mit absoluter Mehrheit die nächsten vier Jahre regieren. 

Auch in Valle Gran Rey verliert die PSOE zugunsten von ASG.

Dem Druck von ASG standgehalten haben die Sozialisten in Alajeró, wo die PSOE ihre absolute Mehrheit von 2011 halten konnte.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.