Kino-Rundgang in Las Palmas


Bürgermeister Augusto Hidalgo (l.) und Luis Roca stellten das neue touristische Angebot vor. Foto Gran Canaria Film Commission

Gran Canarias Hauptstadt hat zwei Routen zu Schauplätzen von Dreharbeiten bekannter Kinofilme ausarbeiten lassen

Gran Canaria – Die Stadt Las Palmas hat Anfang November zwei neue Stadtrundgänge vorgestellt, die zu Schauplätzen der Dreharbeiten von Kinofilmen der letzten 60 Jahre führen.

Erstellt wurden die Routen von dem Cineasten und Schriftsteller Luis Roca.

Der Großteil dieser Kinofilme sind spanische Produktionen, doch auch ein britischer und drei amerikanische Filme sind darunter.

Die beiden Rundgänge führen entlang verschiedener Drehorte der spanischen Produktionen „Tirma“ (1956), „Los hijos del viento“ (1995), „Como un relámpago“ (1996), „Fotos“ (1996), „Mararía“ (1998), „La isla interior“ (2009), „Del lado del verano“ (2012), „El niño“ (2014), „Rec 4“ (2014), „Las ovejas no pierden el tren“ (2015), „Cómo sobrevivir a una despedida“ (2015), „Palmeras en la nieve“ (2015) und „Cien años de perdón“ (2016) sowie des britischen Films „Wonderful Life“ (1964) mit Cliff Richard und der amerikanischen Spielfilme „Moby Dick“ (1956) mit Gregory Peck, „Wild Oats“ (2016) mit Demi Moore, Jessica Lange, Shirley MacLaine und „Allied – Vertraute Fremde“  (2016) mit Hollywoodstar Brad Pitt.

Die Kino-Rundgänge folgen den Spuren von Leinwandstars, die Las Palmas besucht haben, darunter Gregory Peck, Shirley MacLaine, Brad Pitt, Uma Thurman, Marion Cotillard, John Huston und Robert Zemeckis, und führen unter anderem am Geburtshaus von Schauspieler Javier Bardem und den Werkstätten, in denen das riesige Modell des Weißen Wals aus Moby Dick gefertigt wurde, vorbei.

Das Faltblatt „Rutas Cine“ liegt in den Touristeninformationen von Las Palmas aus.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz