Verkehrsberuhigung in Las Palmas


© WB

In Las Palmas de Gran Canaria werden 75 Einbahnstraßen als Zonen markiert, in denen Autos nur 30 Stundenkilometer fahren dürfen.

Fußgänger und Fahrräder haben in dieser „zona 30“ Vorrang vor den Autos. Für die Maßnahme wurden Nebenstraßen mit Wohngebietscharakter ausgewählt, deren Verkehrsaufkommen unter 500 Fahrzeugen pro Stunde zu den Hauptverkehrszeiten und unter 6.000 Fahrzeugen täglich liegt. Von der Maßnahme verspricht man sich eine 50%ige Reduzierung des Unfallrisikos.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.