‘Explora Gran Canaria’ neue Web und App


© ACFIPress

34 Wandertouren im Landesinneren im Detail

Cabildo-Präsident José Miguel Bravo de Laguna hat neulich eine neue Website sowie eine dazugehörige App für IOS und Android-Geräte vorgestellt, die das Wanderangebot auf der Insel hervorheben soll.

Die offizielle Präsentation des modernen Hilfsmittels für Wanderer, die Gran Canarias Natur erkunden wollen, fand auf der Tourismusmesse Fitur in Madrid statt.

„Explora Gran Canaria“ ist eine Einladung an Naturfreunde, in die Landschaftsvielfalt Gran Canarias einzutauchen. Über 34 Routen, die beschrieben und nach Schwierigkeitsgrad, Länge, Art und Gegend geordnet sind, können sich die Nutzer informieren. So findet jeder die Wandertour, die er sucht, ob im Norden, Süden, an der Küste oder im Landesinneren. Außerdem beinhaltet die App einen sogenannten Sinnesfilter, über den die Tour ausgesucht werden kann, die am besten die Erwartungen des Betreffenden erfüllt. Riechen, Fühlen, Schmecken, Sehen, Entspannung oder Sport stehen u.a. zur Auswahl.

José Miguel Bravo de Laguna ist stolz auf das neue Instrument zur Förderung des naturverbundenen Tourimus, das quasi als Navigationssystem für Wanderer dient. „Wir verfügen damit über ein modernes digitales Werkzeug, das Naturliebhabern die Gelegenheit gibt, wenig bekannte Gebiete der Inselgeografie zu erkunden“, sagte er und betonte die gute Zusammenarbeit mit der Universität Las Palmas de Gran Canaria bei der Umsetzung dieses Projekts.




Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.