Gleiche Rechte für alle


Regenbogenfahnen flattern vor dem Rathaus von Santa Cruz de Tenerife. Foto: Ayuntamiento de tenerife

Teneriffa – Zum Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern (LGTBI) am 28. Juni wurden in vielen Gemeinden Regenbogenfahnen als Zeichen der Toleranz und Gleichheit gehisst. Auch vor dem Rathaus in Teneriffas Hauptstadt flatterten zwei dieser bunten Wimpel und signalisierten, dass die Stadt Santa Cruz für die Gleichstellung, ungeachtet der sexuellen Orientierung, eintritt und jede Art von Diskriminierung ablehnt. Santa Cruz schließt sich auch der spanienweiten Sorge um den Anstieg der Gewalt gegen Menschen der LGBTICommunity an.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz