Ökobroschüre über Fuerteventura herausgegeben


© Wochenblatt

Cabildo will Besucher aus den Touristenzentren ins Inselinnere locken

Im Cabildo von Fuerteventura fand am 1. März die Präsentation eines neuen Kompakt-Reiseführers statt, der im Auftrag der Inselverwaltung auf Englisch und Deutsch herausgegeben wird und speziell auf die Förderung des Tourismus im Inselinneren ausgelegt ist.

Unter dem Motto „Ökotourismus“ präsentiert sich die Insel Fuerteventura in diesem reich bebilderten Führer ausnahmsweise einmal nicht als Strand-Urlaubsziel, sondern zeigt ganz andere Reize.

Wie Cabildo-Präsident Marcial Morales erklärte, soll durch diesen Öko-Inselführer das Interesse der Urlauber – 2,6 Millionen im Jahr – an der geologischen Beschaffenheit der Insel, ihren ganz unterschiedlichen Landschaften und den verschiedenen Aspekten, die zur Erklärung der ganzen Insel zum Biosphärenreservat durch die UNESCO geführt haben, geweckt werden. 

Der Führer „Ökotourismus“, der in den Informationszentren der Inselverwaltung als Printausgabe und über die Website www.cabildofuer.es in digitalem Format erworben werden kann, enthält unter anderem  Kurzbeschreibungen von Naturschutzgebieten, Denkmälern und Museen.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.