Nik West und Patax


© Wochenblatt

Jazz- und Funk-Konzert

Im Rahmen des ‚Festival Internacional Canarias Jazz & Más‘ spielen am 9. Juli ab 21.00 Uhr im Auditorio Insular Nik West und Patax. 

Nik West, geboren in Phoenix, USA, spielte für Prince Bass, und auch Stars wie Dave Stewart von den Eurythmics, John Mayer und Glee stehen auf der Liste der Künstler, die mit ihr zusammenarbeiten. Sie gilt als eine der talentiertesten Nachwuchsbassistinnen der Gegenwart, ist bekannt als Songwriterin und Sängerin mit einem Hang zu extravaganten Outfits sowie für einen unverwechselbaren Funk-Groove.

Patax, die spanische Neo Jazz-Band, die 2013 mit ihrem Debut-Album ‚Live From Infinity‘ die heimische Szene aufmischte, zeichnet sich durch große Innovationskraft sowie durch ihre selbstironische und unkonventionelle Art aus. Damit brachten es die 10 Künstler bisher auf über 12 Millionen Youtube Views. Ihr aktuelles Programm ist eine Hommage an den King of Pop. Michael Jacksons Songs interpretieren Patax mit Flamenco-, Salsa- und Latin Jazz-Elementen sowie Soul-Gesang.

 Der Eintritt ist frei.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.