Entzünde die Sterne


Das fotografische Werk „Die Ufer von Fuencaliente“ von Nicolas Buer war Teil der Ausstellung des „Starlight“-Jubiläums. Foto: Cabildo La Palma

Der Wissenschaft und dem klaren Sternenhimmel zuliebe reduziert La Palma seit 10 Jahren die nächtliche Beleuchtung

La Palma – Zehn Jahre ist es her, seit La Palma zum „Starlight“-Reservat erklärt wurde und sich verpflichtet hat, die nächtliche Beleuchtung von Straßen und Plätzen so zu gestalten, dass der Sternenhimmel sichtbar bleibt. Wie kein anderes Gebiet der Welt respektieren die Insel und Ihre Bewohner das Recht auf die Beobachtung des Himmels. Der Wissenschaft zuliebe akzeptieren die Palmeros die spärliche abendliche Ausleuchtung ihrer Ortschaften, sodass die Teleskope auf dem Roque de los Muchachos unbeeinträchtigt in die Weiten des Alls blicken können. Diese idealen Bedingungen locken auch eine besondere Art des Tourismus zur Sternenbeobachtung an.

Den Abschluss eines Jahrzehnts, während dessen La Palma es geschafft hat, 99% des nächtlichen weißen Lichts abzuschalten und durch gedämpfteres, nach oben hin abgeschirmtes Licht zu ersetzen, feierte die Insel mit verschiedenen Veranstaltungen, darunter mehrere Ausstellungen und ein Wissen­schaftskongress. Zudem wurde unter dem Motto „Lösche das Licht, entzünde die Sterne“  an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die Beleuchtung der wichtigsten Straßen der Insel ausgeschaltet.

Durch die großartigen Bedingungen, welche die Insel nicht nur aufgrund der Kontrolle ihrer nächtlichen Lichtquellen sondern auch wegen der gebotenen Rechtssicherheit und Infrastruktur zu bieten hat, zieht sie immer wieder den Bau bedeutender international betriebener Teleskope an, zuletzt das Dreißig-Meter-Teleskop TMT, welches eigentlich auf Hawaii errichtet werden soll, jedoch wahrscheinlich aufgrund juristischer Schwierigkeiten nach La Palma ausweichen wird.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz