Neue TÜV-Stelle


© EFE

1.100.000 Euro investiert

Den Einwohnern El Hierros steht jetzt eine neue Auto-Prüfstelle zur Verfügung.

Anfang März wurde in San Andrés die neue Anlage der ITV (Inspeccion Técnica de Vehículos) vom Generaldirektor des Ressorts für Industrie, Handel- und Arbeit, Juan Antonio León, eröffnet. Anwesend waren neben Cabildo-Präsident Alpidio Armas auch die Bürgermeister der Gemeinden Valverde und La Frontera, die ihre Freude darüber äußerten, dass El Hierro nun über eine moderne TÜV-Stelle mit allen notwendigen Geräten verfügt.

Mit der Eröffnung dieser neuen Prüfstelle sind auf den Kanarischen Inseln nunmehr 14 ITV-Stellen in Betrieb. Die neue Anlage und Ausrüstung auf El Hierro hat 1,1 Millionen Euro gekostet.

Im vergangenen Jahr wurden vom spanischen TÜV auf El Hierro 6.300 Fahrzeuge untersucht. Die Ausstattung stammte noch aus dem Jahr 1986.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.