Hilfe für El Hierro


© WB

„Solidarische Karten“ für 1 Euro sind in allen Spar-Märkten erhältlich

Die Supermarktkette Spar Canarias hat eine Hilfsaktion für die von der vulkanologischen Krise betroffene Bevölkerung El Hierros ins Leben gerufen: Derzeit werden in allen Spar-Supermärkten auf den Kanarischen Inseln sogenannte „tarjetas solidarias“ (solidarische Karten) für 1 Euro pro Stück angeboten – der volle Erlös geht nach El Hierro.

Die kanarischen Maler Carlos und Gonzalo Concepción Rodríguez haben Bilder zum Aufdruck der insgesamt 30.000 Karten zur Verfügung gestellt, darunter viele El Hierro-Motive.

Die mit den „tarjetas solidarias“ eingenommenen Beträge werden komplett an Cáritas Diocesanas auf El Hierro weitergeleitet, die die Hilfe an die Bedürftigsten verteilen wird.

Eigens für die Initiative hat Spar Canarias die Website www.volcansolidario.es eingerichtet, auf der die Konditionen der Aktion abgerufen werden können.

José Luis Martín von Spar Tenerife erklärte, man hoffe auf massive Unterstützung seitens der Kunden der kanarischen Spar-Supermärkte, die sich, gerade jetzt, zur Weihnachtszeit, mit der Bevölkerung El Hierros solidarisch zeigen wollten. Mit dieser Initiative beweise Spar, den eigenen Slogan „Immer in deiner Nähe“ in jedem Sinne zu befolgen.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.