Binter führt Business Class ein


Foto: Binter

Zunächst auf den Verbindungen zwischen Teneriffa bzw. Gran Canaria und Dakar, der Hauptstadt Senegals

Kanarische Inseln – Binter hat das Angebot erweitert und bietet nun auf den Flügen zwischen Teneriffa bzw. Gran Canaria und Dakar (Senegal) die Business Class an. Auf jedem Flug gibt es fünf solcher Plätze, deren zusätzliches Service-Angebot das Reiseerlebnis noch verbessern soll.

Die Passagiere, die Business Class gebucht haben, dürfen drei Gepäckstücke à 23 kg aufgeben, natürlich ein weiteres Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen, bekommen Zugang zu den VIP-Räumen und werden bei Check-in, Ein- und Ausstieg bevorzugt behandelt. Auch können sie auf dem Flughafen von Dakar die Fast-Lane bei der Passkontrolle benutzen.

Die Business-Class-Plätze befinden sich im vorderen Teil des Flugzeuges und sind vom Rest der Kabine abgetrennt. Die Passagiere reisen komfortabel im Doppelsitz und werden mit einem Premium-Mittagessen, Kopfkissen, Decke, Tagespresse und Fachzeitschriften verwöhnt.   

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz