Besichtigung der Amtssitze des Kanarenpräsidenten


Der Sitz des Kanarenpräsidenten in der Avenida José Manuel Guimerá Nr. 1 in Santa Cruz auf Teneriffa. Foto: Alavisan

Tag der offenen Tür zum „Día de Canarias“ in den beiden Präsidialgebäuden der Kanarenregierung in Las Palmas und Santa Cruz

Teneriffa/Gran Canaria – Aus Anlass des „Tages der Kanarischen Inseln“ (Día de Canarias) am 30. Mai bietet die Kanarenregierung in der kommenden Woche den Bürgern die Möglichkeit, die architektonischen Details, die Kunstgegenstände und die Räumlichkeiten der beiden Regierungssitze in den Provinzhauptstädten Las Palmas de Gran Canaria und Santa Cruz de Tenerife kennenzulernen.

 

Der Sitz des Kanarenpräsidenten an der Plaza Dr. Rafael O’Shanahan Nr. 1 in Las Palmas auf Gran Canaria. Foto: Alavisan

 

Diese Tage der offenen Tür mit geführten Besichtigungen finden in Santa Cruz auf Teneriffa in der Avenida José Manuel Guimerá Nr. 1 am kommenden Montag und Dienstag, dem 22. und 23. Mai 2017, um 11.00, 16.00 und 17.30 Uhr sowie in Las Palmas auf Gran Canaria an der Plaza Dr. Rafael O’Shanahan Nr. 1 am kommenden Dienstag, dem 23. Mai 2017, um 11.00 und 12.00 Uhr und am Mittwoch, dem 24. Mai, um 17.00 Uhr statt.

 

Die Führungen werden in Gruppen von zehn Personen abgehalten und dauern eine Stunde. Bürger, die teilnehmen möchten, müssen sich vorab anmelden unter den Telefonnummern 922 923 861 bzw. 928 211 262 (vormittags) oder per E-Mail unter protocolo.pres@gobiernodecanarias.org (Teneriffa) bzw. tkurgha@gobiernodecanarias.org (Gran Canaria).

 

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz