Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 205 (08/2014) vom 16. April - 6. Mai 2014
Kanarische Inseln
TeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Wirtschaft

Top-Buchungslage über Ostern

Playa Fañabé im Süden Teneriffas
Der Tourismus boomt, und Ostern macht da keine Ausnahme. Die Aussichten sind gut, und glaubt man den Prognosen des Hotelverbands Ashotel für die Provinz Santa Cruz de Tenerife, werden sich die Hoteliers kaum beklagen können. Bereits drei Wochen vor Ostern gingen die Experten auf Teneriffa von einer Hotelauslastung über die Osterfeiertage von etwa 82% aus. Ashotel-Präsident Jorge Marichal erklärte dazu, dass vor allem im Süden Teneriffas Full House erwartet werde. Besonders gefragt sind dieser Tage die Apartment-Unterkünfte, die mit einer Auslastung von bis zu 90% sogar die Hotels schlagen. mehr...

Newsticker
16.04.2014  Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 16. April 2014
07.04.2014  Beim Versuch zwei Kinder zu retten ertrunken
29.03.2014  Hinweis: Veranstaltungsort für Sabandeños-Konzert geändert
28.03.2014  Kein Flugzeug vor Gran Canaria abgestürzt
20.03.2014  Rettungshubschrauber bei Übung vor Gran Canaria abgestürzt


Wirtschaft

Zehn Millionen für neue Routen

Die Europäische Kommission hat einen Subventionsplan der Regionalregierung genehmigt, der Fluggesellschaften zur Einrichtung neuer Kanarenrouten animieren soll. Der mit zehn Millionen Euro ausgestattete Plan sieht vor, bei Einrichtung einer Verbindung mit einem neuen Ausgangs- bzw. Zielort bis zur Hälfte der Flughafengebühren zu erstatten. Die Subvention wird maximal drei Jahre gewährt; 2017 läuft der Plan aus. Die Hilfen werden per öffentlichem Vergabeverfahren zugeteilt. mehr...

Wirtschaft

Regulierung der Vermietung von Ferienwohnungen gefordert

Die Problematik rund um die Vermietung von Ferienwohnungen auf den Kanarischen Inseln schlägt immer höhere Wellen. Drakonische Strafen von 18.000 bis 60.000 Euro drohen Immobilienbesitzern, die ihr Eigentum tage- oder wochenweise an Feriengäste vermieten. Was woanders ganz selbstverständlich ist, wird von der kanarischen Regierung – getrieben von der mächtigen Lobby der Hotelbesitzer – gnadenlos verfolgt. mehr...

Verschiedenes

Passionsspiel in Adeje

In Spanien und auch auf den Kanaren steht die Karwoche im Zeichen der religiösen – katholischen – Tradition. Bei den feierlichen Prozessionen gehen Bruderschaften mit, die mit ihren teilweise mittelalterlich anmutenden Kutten zum düsteren Gepräge beitragen. Das Kontrastprogramm folgt am Ostersonntag mit der freudigen Auferstehungsprozession. In Adeje, im Süden von Teneriffa, findet am Karfreitag eines der bekanntesten Passionsspiele in Spanien statt. Ab 12.00 Uhr nehmen Hunderte Laiendarsteller und Statisten an der Darstellung des Leidensweges Christi teil. Seit 1999 findet dieses Passionsspiel statt, und es wurde über die Jahre mit immer weiteren Details verfeinert, sodass die Inszenierung heute zu den kulturellen Events im Süden Teneriffas zählt. „La Pasión de Adeje“ zieht jedes Jahr Tausende Zuschauer an. mehr...


Politik

Am 9. Mai tritt die Reform des Straßenverkehrsgesetzes in Kraft

Wie im öffentlichen Staatsanzeiger Boletín Oficial del Estado (BOE) am 8. April veröffentlicht, tritt im Mai in Spanien das überarbeitete Straßenverkehrsgesetz in Kraft, in dem unter anderem die Helmpflicht für Kinder festgelegt wird. Kids und Teenager, die mit dem Fahrrad unterwegs sind und die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen künftig einen Helm tragen. mehr...

Verschiedenes

Fiestas de Mayo in Santa Cruz und Los Realejos

Im Mai wird in Santa Cruz de Tenerife das Frühlingsfest „Fiestas de Mayo“ gefeiert, dessen Höhepunkt der „Día de la Cruz“ am 3. Mai ist. Besonders sehenswert ist die prächtige Blumen- und Pflanzenschau im Stadtpark García Sanabria, die alljährlich große Besucherzahlen anzieht. Sie wird am 29. April um 12.00 Uhr eröffnet und läuft bis 4. Mai. mehr...


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias