Taxi-App für Arona


Die Taxifahrer in der Kooperative Servitaxi Arona setzen auf Kundennähe per Smartphone. Foto: AYTOArona

Sonderwünsche können per Handy mitgeteilt werden

Teneriffa – Die Taxi-Kooperative Servitaxi Arona, deren Mitglieder unter anderem in den Touristenzentren Los Cristianos und Las Americas Dienst tun, hat eine Handy-App herausgebracht, die es den Kunden ermöglicht, besondere Anforderungen und Wünsche anzugeben.

So kann der Fahrgast mit der App 1Taxi!, die sich im Google Play Store oder dem AppStore herunterladen lässt, verschiedene Sonderservices wie Sprach­kenntnisse des Fahrers, Platzbedarf, Transport bei einge- schränkter Mobilität des Kunden, Kartenzahlung und die Mitnahme von Haustieren auswählen. Auch kann im Voraus angegeben werden, ob mehrere Ziele angefahren werden sollen. Zusätzlich bietet die App die Möglichkeit, den eigenen Stand­ort per Google Maps bestimmen zu lassen und den Weg des bestellten Taxis dorthin im eigenen Smartphone zu verfolgen.

Für die Taxi-Kooperative fahren insgesamt 245 Taxis, von denen 35 für den Transport von gehbehinderten Personen ausgestattet sind.

Fahrtpreisrechner

Außer der App steht den Kunden von Servitaxi Arona auch eine Website zur Verfügung, auf der es einen Fahrtpreisrechner gibt. Unter www.servitaxitenesur.com kann der Kunde im Voraus erfahren, wie teuer die Fahrt wird, indem er Ausgangspunkt und Zielort eingibt.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz