„Hallo Welt“


Laserkommunikation kann im Weltraum zwischen Satelliten und Raumstationen eingesetzt werden. Foto: ESA

Laserstrahl übermittelt Botschaft zwischen zwei Inseln

Kanarische Inseln – La Palma und Teneriffa waren Gastgeber für ein Experiment der Europäischen Weltraumorganisation ESA, welches darin bestand, Lasersignale von einer Insel zur anderen zu senden. Optische Datenübermittlung über Kabel ist für viele Haushalte schon Alltag, doch die Übertragung per Laser durch den Raum steckt noch in den Kinderschuhen. Auf der Erde wird die Lasertransmission durch Streuung in der Atmosphäre beeinträchtigt, doch als Kommunikationsmethode im Weltraum ist sie äußerst vielversprechend.

In dem kürzlich zwischen dem Teide-Observatorium und dem Roque de los Muchachos auf La Palma durchgeführten Experiment wurden per Laserstrahl die Worte „Hallo Welt“ nahezu fehlerfrei übertragen.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz