Glasfaser für Toscal Longuera


Ultraschnelles Internet für 3.500 Haushalte geplant

Teneriffa – Die Stadträte für Neue Technologien und Stadtentwicklung haben sich mit einem Vertreter der Telefongesellschaft Movistar (Telefónica) getroffen, um über die Planung für den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes zu sprechen. Geplant ist,  im Verlauf des Jahres 2017 die Ortsteile La Longuera, El Toscal und La Cruz Santa, mit etwa 3.500 Haushalten, anzuschließen. Das letzte Wort in dieser Sache hat der Telefónica-Konzern, der die notwendigen Investitionen tragen muss. Bisher fehlt noch die diesbezügliche Zusage aus Madrid.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz