Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 215 (18/2014) vom 16. - 30. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Verschiedenes > Historische Schlacht

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
»Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 25. und 26. Juli in Santa Cruz de Tenerife

Historische Schlacht

Drei Mal versuchten die Engländer zwischen 1657 und 1797 mit ihren Kriegsflotten den Hafen von Santa Cruz de Tenerife einzunehmen. Den letzten, bis heute bekanntesten Versuch startete in der Nacht vom 24. auf den 25. Juli 1797 der englische Admiral Horacio Nelson.



18.07.2008 - Teneriffa - Doch auch der erfolgsgewohnte Kriegsherr und seine Männer scheiterten an den spanischen Streitkräften unter General Gutiérrez, die tatkräftig von der vom Mut der Verzweiflung angefeuerten Bevölkerung unterstützt wurden. Bei der erbitterten Schlacht verlor Nelson nicht nur seinen rechten Arm, sondern musste zudem die einzige Niederlage seiner militärischen Laufbahn hinnehmen.
Erstmalig wird Santa Cruz de Tenerife in diesem Jahr der legendären Schlacht gedenken.  Dafür sollen unter anderem die wichtigsten Szenen nachgestellt werden. Am 25. Juli gegen Mittag wird dafür ein aus der Zeit stammendes Schiff bei der Festung Castillo Negro (direkt beim Auditorio) anlegen und die „noch siegessicheren englischen Soldaten von Bord lassen“.  Den gesamten 26. Juli über finden dann durch die Straßen Castillo, La Noria und Santo Domingo symbolische und zeitgetreue Militärparaden statt, die am Nachmittag in der Nachstellung der entscheidenden Schlacht enden werden. Anschließend wird ein ebenfalls der Epoche entsprechender Tanz dargeboten. „Es wird keine Karnevalsveranstaltung, sondern eine Hommage an diejenigen, die damals ihr Blut für uns vergossen“, erklärte Vizebürgermeister Angel Llanos.




Leserbrief zu Artikel Historische Schlacht schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias