Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 213 (16/2014) vom 20. August - 2. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „Die verrückten 20er“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Jazz und Gesang

„Die verrückten 20er“

Unter dem Motto „Die verrückten 20er“ bietet die Kulturstätte Círculo de Bellas Artes momentan diverse Konzerte an.



06.10.2010 - Teneriffa - Am Donnerstag, dem 14. Oktober, spielt das Sunshine Orchestra klassischen Jazz. Wiederum an einem Donnerstag, dem 16. Dezember, tritt die deutsche Sängerin Christiane Guenther auf, begleitet von Esther Ropón am Piano. Die junge Deutsche ist international bekannt und geschätzt wegen ihrer klaren, starken Stimme und ihres Humors auf der Bühne. Ihre Darbietung trägt den Namen „Das deutsche Lied in der Republik von Weimar“.
Der Círculo de Bellas Artes befindet sich in der Calle del Castillo Nr. 43, Santa Cruz.
Beide Konzerte beginnen um 20.00 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, für Mitglieder 5 Euro.




Leserbrief zu Artikel „Die verrückten 20er“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias