Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 215 (18/2014) vom 16. - 30. September 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Carlos Baute und Marta Sánchez beim Festival de Candelaria

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 31. Juli auf dem Platz vor der Basilika

Carlos Baute und Marta Sánchez beim Festival de Candelaria

Das Festival von Candelaria fällt in diesem Jahr aufgrund der schlechten Finanzlage etwas sparsamer aus. Unter anderem entfällt in der 14. Ausgabe des Gesangswettbewerbs das Halbfinale, dafür wartet die Endausscheidung des Wettbewerbs um das beste Lied mit einem besonderen Höhepunkt auf.



Der venezolanische Sänger und Frauenschwarm Carlos Baute singt auf seiner neuesten CD mit Marta Sánchez im Duett.
Fotogalerie
Der venezolanische Sänger und Frauenschwarm Carlos Baute singt auf seiner neuesten CD mit Marta Sánchez im Duett.
16.07.2009 - Teneriffa - Die Veranstaltung, die am 31. Juli um 22.00 Uhr auf dem Platz vor der Basilika beginnt wird ab 23.00 Uhr mit einem Konzert des venezolanischen Sängers Carlos Baute und der spanischen Sängerin Marta Sánchez ihren Höhepunkt finden. Beide Stars werden nicht etwa ein oder zwei Lieder singen, sondern ein etwa anderthalbstündiges Konzert geben, kündigte die Stadt an.
Beim Festival von Candelaria bekommen Komponisten und Sänger die Möglichkeit, ihre Werke vor einem großen Publikum zu präsentieren. Zum Wettbewerb werden nur Songs zugelassen, die zuvor noch nicht bekannt sind, also noch nicht gehört wurden. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl erfolgt die Vorentscheidung über eine Internet-Abstimmung. Wer möchte, kann über die Website www.
festivaldecandelaria.com seine Stimme für sein Lieblingslied abgeben. 103 neue Kompositionen haben sich in diesem Jahr vorgestellt, und in die Endauswahl werden die Lieder mit den meisten Stimmen kommen.
Karten für das Finale am 31. Juli auf dem Platz vor der Basilika gibt es über die Website www.generaltickets.com zum Vorverkaufspreis von 20 Euro, an der Abendkasse kosten die Karten 25 Euro. Candelarias Bürgermeister José Gumersindo García erwartet bis zu 10.000 Zuschauer beim großen Finale und betonte, dass durch die Unterstützung der kanarischen Regierung und zahlreicher anderer Sponsoren der Gemeinde durch das Festival keinerlei Kosten entstanden sind.




Leserbrief zu Artikel Carlos Baute und Marta Sánchez beim Festival de Candelaria schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias