Infos für Urlauber
Ausgabe: Nr. 205 (08/2014) vom 16. April - 6. Mai 2014
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „s’ pop-Chörle“ Lorch gastiert in Puerto de la Cruz

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Ansehen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner Webs
  Mietwagen

  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„s’ pop-Chörle“ Lorch gastiert in Puerto de la Cruz

Zum ersten Mal gastiert Anfang Februar das sogenannte „s’pop-Chörle“ Lorch auf Teneriffa. Mit zwei weltlichen Konzerten, in denen die schöns­­ten internationalen Hits zur Aufführung kommen und einem Geistlichen Konzert in der Kapelle San Telmo, wird die ganze Bandbreite des Chors zu Gehör gebracht.



Fotogalerie
11.01.2008 - Teneriffa - Das Lorcher “s’ pop-Chörle” ist vor 15 Jahren aus dem Männergesangverein Lorch (www.mgv-Lorch.de) entstanden, mit dem Ziel, anders als die traditionellen Gesangvereine, eben auch populäre und anspruchsvolle Musik zu singen. Dass dieser Spagat durchaus gelungen ist, belegen nachstehende Pressemitteilungen:
„Seit Tagen war das Konzert ausverkauft, am Abend wurden noch zusätzliche Stühle aufgestellt, um allen Besuchern einen Sitzplatz zu verschaffen. ...ein Ohrwurm nach dem anderen erklang. Lennon/McCartneys „Sie liebt dich“ führte ins Thema des Abends ein,  „...dieses Kribbeln im Bauch“ versprach der Frauenchor.......frenetisch verlangte das Publikum Zugaben. Mit „Weit, weit weg“ und  „Gute Nacht Freunde, es wird Zeit für mich zu geh’n“ verabschiedeten sich Sänger, Musiker und Dirigent Hellmut Stolz, der die musikalische Gesamtleitung hatte. „(Gmünder Tagespost vom 23.10.07)
„Sie wollten mit ihrem Konzert außergewöhnliche Wege beschreiten. Und haben ihr Publikum begeistert. Die Rede ist vom Lorcher „s`pop-chörle“. “In der Hafenbar zum toten Hai“, dies war der nicht alltägliche Titel des Konzertes im Oktober 06. Und dort wurden musikalische Geschichten von Ausflügen in ferne Länder erzählt. Damit haben die Mitglieder vom „`s pop-chörle“ zum Nachdenken angeregt.“ (Remszeitung vom 22.10.06)
„Im Rahmen der Veranstaltung zur 900-Jahr-Feier des Klosters Lorch führte das ’s pop-Chörle des MGV Lorch seine Zuhörer in der St. Konradkirche in Lorch zu einem außergewöhnlichen musikalischen Genuss. Exklusiv war die Auswahl der Werke: Vier Kleine Geistliche Konzerte und die Musikalischen Exequien von Heinrich Schütz.“ (Gmünder Tagespost v. 23. November ‘02).

Konzerte auf Teneriffa

Hier nun die Konzerte des „s’pop Chörles“ auf Teneriffa in der Übersicht:
Sonntag, 3. Februar, 20.30 Uhr im Hotel Tigaiga – Internationale Hits
Dienstag, 5. Februar, 20.30 Uhr im Hotel Bonanza Canarife – Internationale Hits
Donnerstag, 7. Februar, 20.30 Uhr Geistliches Konzert zu Beginn der Fastenzeit in San Telmo. Der Eintrittspreis zu den Konzerten beträgt je 5,00 Euro, wobei Gästen der veranstaltenden Hotels ein Rabatt gewährt wird.
Karten sind im Vorverkauf in den genannten Hotels bzw. der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde ab 20. Januar erhältlich.






Leserbrief zu Artikel „s’ pop-Chörle“ Lorch gastiert in Puerto de la Cruz schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

Wochenblatt Immobilienmarkt

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias